Basis stellt neuen Activity-Tracker Peak vor

Schon die erste Version von Basis' Activity-Tracker strotzte vor High-Tech. Jetzt kommt ein Nachfolger mit aufgewertetem Design und Pulsmessung beim Sport.

Der amerikanische Hersteller Basis hat gestern die zweite Generation seines Activity-Trackers vorgestellt. Wie schon der Vorgänger zeichnet sich das neue Modell „Peak“ durch eine Vielzahl eingebauter Sensoren aus, welche eine genauere Analyse von Bewegungen und Schlaf ermöglichen. Aktivitäten wie Gehen, Laufen oder Radfahren werden automatisch erkannt, ebenso die Länge des Schlafs und der Verlauf der Schlafphasen über die Nacht. Größte technische Neuerung sind der verbesserte optische Pulssensor, welcher zukünftig die Messung der Herzfrequenz bei sportlichen Aktivitäten direkt vom Handgelenk aus erlaubt. Außerdem verfügt das neue Modell über einen Touch-Screen auf dem ähnlich wie bei Smartwatches Informationen vom Smartphone dargestellt werden können. Auch das Design wurde im Vergleich zum Vorgänger deutlich aufgewertet. Basis war vor wenigen Monaten vom amerikanischen Chip Giganten Intel gekauft worden und die erste Neuvorstellung seit der Übernahme klingt vielversprechend. Basis‘ Web-Portal und mobile Apps zur Auswertung der Daten bieten schon heute einige der besten Funktionen um sich Ziele zu setzen und motivieren zu lassen. Im Gegensatz zu den meisten Wettbewerbern motivieren Basis‘ Activity Tracker nicht nur zu mehr Bewegung im Alltag, auch Ziele wie mehr sportliche, Kreislauf-anregende Betätigung oder weniger Sitzen können mit Unterstützung von Basis Apps verfolgt werden. Mit diesem ganzheitliche Blick auf Aktivität und Gesundheit bietet Basis eine Detailtiefe wie sie auch in der für nächstes Jahr angekündigten Apple Watch vorgesehen ist und die sicher bald viele Nachahmer finden wird. Durch die Akkulaufzeit von 4 Tagen eignet sich das Basis Peak auch zur Schlafmessung, eine Funktion welche die Apple Watch aufgrund kürzerer Laufzeit vermutlich nicht leisten kann. Mit diesem Funktionsumfang nimmt das neue Basis Peak entsprechend weiterhin eine Sonderstellung auf dem Wearables Markt ein und eignet sich damit für alle die eine umfassende Analyse von ihrem Lebensstil suchen. Die Einführung in den USA ist für November geplant. Ob und wann das Peak in Deutschland verfügbar wird ist derzeit nicht bekannt. Wie schon beim Vorgänger lohnt sich gegebenenfalls aber der Import. Einen Testbericht der ersten Generation von Basis‘ Activity-Tracker findet Ihr hier.

Basis Peak Rückseite

Leave a Comment

Your email address will never be published or shared. Required fields are marked with an asterisk (*).