Currently browsing Posts Tagged “Gamification”

Viele Computerspiele beinhalten ein Punktesystem oder Auszeichnungen, die durch das erreichen eines bestimmten Zieles eine Belohnung freigeschaltet werden können.
Dieses Punktesystem fördert die Motivation, was wiederum in erhöhter Aktivität resultiert.
Dieses Konzept wird von Gamification aufgegriffen. Gamification hat den Anspruch Dinge des realen Lebens nicht nur mit dem Internet zu verbinden, sondern das Erlebnis spielerisch zu gestalten um so den Nutzer zu motivieren und ihm Anreiz zu geben, sich zu verbessern, sowie die Handlung unterhaltsamer zu machen.
und auf die reale Welt übertragen um so den Anwender leistungsbereiter zu machen.

Basis stellt neuen Activity-Tracker Peak vor

Der amerikanische Hersteller Basis hat gestern die zweite Generation seines Activity-Trackers vorgestellt. Wie schon der Vorgänger zeichnet sich das neue Modell „Peak“ durch eine Vielzahl eingebauter Sensoren aus, welche eine genauere Analyse von Bewegungen und Schlaf ermöglichen. Aktivitäten wie Gehen, Laufen oder Radfahren werden automatisch erkannt, ebenso die Länge des Schlafs und der Verlauf der Schlafphasen über die Nacht. Größte technische Neuerung sind der verbesserte optische Pulssensor, welcher zukünftig die Messung der Herzfrequenz bei sportlichen Aktivitäten direkt vom Handgelenk aus erlaubt. Außerdem verfügt das neue Modell über einen Touch-Screen auf dem ähnlich wie bei Smartwatches Informationen vom Smartphone dargestellt werden können. Auch das Design wurde im Vergleich zum Vorgänger deutlich aufgewertet. Basis war vor wenigen Monaten vom amerikanischen Chip Giganten Intel gekauft worden und die erste Neuvorstellung seit der Übernahme klingt vielversprechend. Basis‘ Web-Portal und mobile Apps zur Auswertung der Daten bieten schon heute einige der besten Funktionen um sich Ziele zu setzen und motivieren zu lassen. Im Gegensatz zu den meisten Wettbewerbern motivieren Basis‘ Activity Tracker nicht nur zu mehr Bewegung im Alltag, auch Ziele wie mehr sportliche, Kreislauf-anregende Betätigung oder weniger Sitzen können mit Unterstützung von Basis Apps verfolgt werden. Mit diesem ganzheitliche Blick auf Aktivität und Gesundheit bietet Basis eine Detailtiefe wie sie auch in der für nächstes Jahr angekündigten Apple Watch vorgesehen ist und die sicher bald viele Nachahmer finden wird. Durch die Akkulaufzeit von 4 Tagen eignet sich das Basis Peak auch zur Schlafmessung, eine Funktion welche die Apple Watch aufgrund kürzerer Laufzeit vermutlich nicht leisten kann. Mit diesem Funktionsumfang nimmt das neue Basis Peak entsprechend weiterhin eine Sonderstellung auf dem Wearables Markt ein und eignet sich damit für alle die eine umfassende Analyse von ihrem Lebensstil suchen. Die Einführung in den USA ist für November geplant. Ob und wann das Peak in Deutschland verfügbar wird ist derzeit nicht bekannt. Wie schon beim Vorgänger lohnt sich gegebenenfalls aber der Import. Einen Testbericht der ersten Generation von Basis‘ Activity-Tracker findet Ihr hier.

Basis Peak Rückseite

Nike Fuelband – Fitness als Fashion-Statement

Das Nike Fuelband ist ein Lifestyle Gadget und Fitness Armband zugleich, welches zu einem aktiven Lebensstil motivieren soll. Als Armband getragen registriert es die Bewegungen seines Nutzers und signalisiert diesem wie aktiv er ist. Technisch betrachtet ist das FuelBand ein moderner Schrittzähler welcher durch Beschleunings-sensoren Bewegungen wie Laufen, Gehen oder Springen erfasst und in NikeFuel, eine neutrale Einheit, umrechnet. Bei dem Konzept des Produkts steht dabei nicht die möglichst genaue Messung der Anzahl der Schritte im Vordergrund, vielmehr hilft das FuelBand einen Überblick über die die körperliche Aktivität zu erlangen und nutzt verschiedene Spielmechaniken um zu einem aktiven Lebensstil zu motivieren.
nike fuelband

Nikes Fuelband motiviert mit direktem Feedback

Das Fuelband ist mit einer LED-Zeile ausgestattet welche

Continue Reading

Das Internet der Dinge

GreenGoose ist eines der ersten Unternehmen welches Sensoren für Konsumenten entwickelt, die nicht den Besitzer selbst vermessen, sondern die Dinge die er benutzt. Die von Green Goose angebotene Infrastruktur aus Basisstation sowie kostengünstigen und energieeffizienten Sensoren ermöglichen einen stückweisen Aufbau des Internets der Dinge im heimischen Umfeld. Einer der ersten Anwendungsfälle welchen GreenGoose gezeigt hat, ist die Zahnpflege. Folgendes Video zeigt, wie Spielmechaniken eingesetzt werden können, um Kinder zum Zähneputzen zu motivieren.

Andere Anwendungsfälle des Anbieter zielen darauf ab,

Continue Reading